Skip to main content

Schottland von seiner schönsten Seite

Unsere Reisegruppe startete Montagnacht mit der Fahrt zum Flughafen München. Von dort flogen wir gemeinsamen mit Eurowings nach Edinburgh.

Dort angekommen wurden wir von unserer örtlichen Reiseleiterin Angelika empfangen und zum Übernachtungshotel nach Glasgow begleitet.

Der Rest des Tages stand zur freien Vergügung um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden.

Am Dienstag begannen wir das Programm mit einer Stadtrundfahrt durch Glasgow. Danach verließen wir die Stadt gen Norden vorbei an malerischen Bergen und Seen. Nach einem Spaziergang am Loch Katrine ging es weiter zum Stirling Castle. Auf einem Felsen gelegen, beherbergt die ehemalige Residenz der schottischen Stuart Könige die weite Ebene.

Frisch gestärkt fuhren wir am nächsten Morgen nach Loch Lomand. Nach einer Besichtigung führte unser Weg weiter durch die beeindruckende Landschaft der West Highlands. Welche schon oft als Filmkulisse diente unter andrem für James Bond und Harry Potter. Das Highlight des Tages war ein Besuch des Urquhart Castle am Loch Ness, wo wir Ausschau nach Nessi hielten.

Freitag früh startete unser Bus Richtung Norden zur schottischen Küste. Dort besuchten wir Fort George. Eine der besterhaltenen Festungsanlagen Europas, die noch heute als Kaserne genutzt wird.

Anschließend machten wir einen Abstecher zum wunderschönen Strand von Nern und genossen das wundervolle Wetter. Nach der Mittagspause in Elgin besichtigten wir die Kathedrale und eine Whiskeybrennerei bei der die Verkostung nicht fehlen durfte. Ein gemeinsames Abendessen ließ den Tag ausklingen.

Am nächsten Tag ging unsere Tour nach St. Andrews. Dort besichtigten wir die Kathedrale und nutzten die Freizeit für einen Stadtbummel.

Der nächste Stopp war die weltberühmte Forth Road Bridge welche auch Weltkulturerbe ist. Unsere Fahrt brachte uns direkt nach Edinburgh zum Check In in unser Übernachtungshotel. Der restliche Tag stand zur freien Verfügung.

Den Sonntag begannen wir mit dem Besuch des Edinburgh Castle. Auf der beeindruckenden Burg konnten wir die Kronjuwelen der Queen besichtigen und die herrliche Aussicht über die Stadt genießen. Der restliche Tag konnte individuell gestaltet werden.

Montag mussten wir leider schon Abschied nehmen. Der Transferbus und Angelika brachten uns wieder zum Flughafen von wo wir unsere Heimreise antraten.

Diese wunderschöne Reise wird uns noch sehr lange in Erinnerung bleiben.

Bis bald

Ihre Reisebegleitung Stefanie Raps

 

 

 

IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!!

 

Schottland Rundreise 03.07.-09.07.2018

 

Wie beurteilen Sie? Noten 1 – 5 (sehr gut bis mangelhaft)

 

Reiseunterlagen: 1,69
Bustransfer München 1,36
Fluggesellschaft Eurowings 2,00
Reisebegleitung: Stefanie Raps 1,15
Lorne Hotel in Glasgow  2,92
Verpflegung im Hotel 2,62
Duke of Gordon Hotel Inverness-Shine 2,38
Verpflegung im Hotel 2,62
Mercure Prices Street Edinburgh 3,08
Verpflegung im Hotel 2,85
Reiseleiterin Angelika Meissner 1,00
Bus vor Ort 1,00
Rundreise allgemein 1,31
Besichtigungen allgemein 1,23
Gesamteindruck 1,62
Preis-Leistungsverhältnis  2,25
Gesamt 1,94