Skip to main content

AIDAstelle - Highlights im Atlantik

30.10. - 10.11.2019

Gran Canaria – Madeira – Lanzarote – La Palma – Teneriffa – Gran Canaria

Nach dem Hotelaufenthalt in Gran Canaria, der Insel, die für schwarze Lava und weiße Sandstrände bekannt ist, starten wir mit der AIDAstella unsere Kreuzfahrt. Wir gehen an Bord und lassen uns von der Ausstrahlung der charmanten AIDAstella verzaubern. Wir erleben den unverwechselbaren Flair in familiärer Atmosphäre und tauchen ein in die wunderbare Welt von AIDA, denn die ganze Leidenschaft gilt einem Ziel: unseren Urlaub zum unvergesslichen Erlebnis zu machen. Wer in Las Palmas zum ersten Mal die imposante Kathedrale Santa Ana betritt, wird überrascht sein: Hier finden sich zahlreiche Baustile unter einem Dach vereint. Das ist nicht verwunderlich, schließlich umfasste die Bauzeit mehrere Jahrhunderte. Irdische Kunstwerke der besonderen Art finden sich auf ganz Lanzarote. Der Künstler César Manrique hat überall auf der Insel seine kreativen Spuren hinterlassen. In Haría wurde sein ehemaliges Wohnhaus in ein Museum umgewandelt. La Palma ist die grünste und waldreichste Kanareninsel, die unbekannte Schöne. Die größte Insel Teneriffa mit Santa Cruz de Teneriffe ist ein weiteres Highlight der Reise. Für den malerischsten Ausblick auf Madeira sollten wir zum Pico das Torres in der Nähe von Funchal fahren.

Reiseverlauf:

Gemeinsamer Bustransfer zum Flughafen nach München. Wir haben natürlich wieder Sekt, ein zweites Frühstück und Getränke dabei. In München angekommen gemeinsamer Check in und Flug mit TUIfly nach Gran Canaria. In Las Palmas angekommen erwartet uns unser Transferbus zur gemeinsamen Fahrt zu unserem gebuchten 3*** Hotel Bull Escorial. Das Hotel Bull Escorial liegt nur ca. 5 Gehminuten von der zauberhaften Playa del Inglés, im Süden der Insel Gran Canaria, sowie ca. 3km von den spektakulären Dünen von Maspalomas entfernt. Das Hotel verfügt über 250 komfortable und geräumige Zimmer, alle Zimmer sind mit kostenlosem W-LAN, Fernseher, eigenem Badezimmer und einem kleinen Kühlschrank ausgestattet. Alle Zimmer haben Meerblick und einen eigenen Balkon. Das Hotel verfügt über einen Innen- und Außen Pool. Check in und gemeinsames Abendessen im Hotel. Der restliche Abend steht uns zur freien Verfügung.

Nach dem Frühstück im Hotel starten wir unsere Inselrundfahrt. Gran Canaria hat einen Durchmesser von ca. 50 km und ist mit einer Fläche von 1.560 km² die drittgrößte Insel der Kanaren. Bei unserem Tages-ausflug lernen wir die Insel, mit ihrer beeindruckenden Mischung aus zahlreichen Sehenswürdigkeiten wunderschönen Stränden, herrlichen Naturlandschaften und kleinen Orten und Städten näher kennen Wir durchqueren die Insel begeben uns zum Vulkan Bandama mit dem größten Krater eines erloschenen Vulkans und genießen die Aussicht auf die Ostküste der Insel, die Berge und Las Palmas. Weiter geht es in die Altstadt von Santa Brigida und zum höchsten Punkt der Insel dem Pico de las Nieves, von hier oben können wir bei schönem Wetter die Nachbarinsel Teneriffa sehen. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen im Hotel und Übernachtung im Hotel.

Frühstück im Hotel. Der heutige Tag ist zur freien Verfügung. Wir können uns in unserem 3***Hotel entspannen oder einen Strandspaziergang machen. Nur wenige Gehminuten vom Hotel entfernt befindet sich die Playa del Inglés, die mit ihren drei Kilometern Länge zweifellos einer der bekanntesten und meistbesuchten Strände der Kanarischen Inseln ist. Ca. 3 km entfernt liegen die weltberühmten Dünen von Maspalomas. Sie bilden die Südspitze der Insel und haben eine Oberfläche von ca. vier Quadratkilometern. Das Wanderdünenfeld von Maspalomas ist das einzige verbliebene auf Gran Canaria und steht unter Naturschutz. Abendessen im Hotel und Übernachtung im Hotel.

Nach dem Frühstück erwartet uns unser Bus zur Fahrt in die Hauptstadt der Insel. Wir erkunden die Stadt mit einem örtlichen Guide und erfahren bei unserer Altstadttour viel über die Geschichte der Stadt und das moderne Stadtleben rund um die Einkaufsstraßen. Wir besuchen Vegueta, das Herz der Altstadt, mit der Kathedrale Santa Ana und dem Bischofspalast, genießen etwas Freizeit auf der Calle Triana und gehen anschließend zum Berg Altavista, von hier haben wir eine unvergessliche Aussicht über die Stadt. Im Anschluss an unserer Tour fahren wir zu einer Rumfabrik, hier werden wir mehr über die Herstellung des Getränks erfahren und natürlich darf eine Verkostung nicht fehlen. Rückfahrt zum Hotel. Der Nachmittag steht uns zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Nach dem Frühstück machen wir uns heute auf den Weg zum Hafen von Las Palmas, wo bereits die AIDAstella auf uns wartet. Nach dem Check in auf unserem schwimmenden Zuhause für die nächsten Tage genießen wir die Annehmlichkeiten des Schiffes. Um 22:00 Uhr heißt es dann „Leinen los“ wir gehen auf große Fahrt! 

Wir finden am Seetag Entspannung – ganz individuell. Von aktiv bis Wellness, von kulinarisch bis Fitness – die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt. Ein Seetag ist etwas ganz besonderes! Am Vormittag treffen wir uns zu einem geführten Schiffsrundgang. Während des Rundgangs lernen wir die AIDAstella mit all ihren Bordeinrichtungen näher kennen und bekommen einen Überblick über das vielfältige Angebot. Dann suchen wir uns an Deck ein schönes Plätzchen, ob in der Sonne oder im Schatten, lassen unsere Gedanken über das Meer schweifen und haben Zeit für das abwechslungsreiche Bordprogramm. Zwischendurch genießen wir die Gaumenfreuden an jeder Ecke, die große Auswahl an gutem Essen, leckeren Getränken und Snacks. Vor dem Abendessen stoßen wir dann bei einem Welcome-Cocktail auf die Kreuzfahrt an.

Die portugiesische Insel Madeira liegt innerhalb der gleichnamigen Inselgruppe im Atlantischen Ozean. Wie die Kanaren und die Azoren ist Madeira vulkanischen Ursprungs. Die gebirgige Insel bietet uns eine vielfältige Flora und Fauna. Ihr tropisches Klima begünstigt das Wachstum einer Vielzahl exotischer Pflanzen und Früchte, weshalb sie auch die Blumeninsel genannt wird. Eine Kreuzfahrt nach Madeira hält viele eindrucksvolle Erlebnisse bereit. Wenn unser Schiff auf den Hafen Funchals zusteuert, eröffnet sich uns ein herrlicher Blick auf die Hauptstadt Funchal. Die Stadt liegt in einer sichelförmigen Bucht vor einer eindrucksvollen Gebirgskulisse, deren Berge steil ins Meer abfallen. Die höchste Erhebung ist mit 1.862 m der Pico Ruivo. In Funchals Hafen angekommen, legt unser Kreuzfahrtschiff direkt in der Stadt am North Pier an, von hier aus können wir bequem zu Fuß das Zentrum der Hauptstadt erreichen. AIDAstella bleibt über Nacht im Hafen von Funchal. Einer Erkundung der Innenstadt am Abend steht also nichts im Wege.

Früh um 05.30 Uhr legt die AIDAstella von Funchal ab. Heute haben wir unseren zweiten Seetag. Genießen wir den Wind und die frische Seeluft, lesen ein Buch oder lassen mit einem Blick auf die Weite des Meeres die Gedanken in die Ferne schweifen – so weit wie der Horizont, lauschen dem Rauschen der Wellenkronen und schauen dem Spiel der Wolken zu. Wer mag kann den Seetag auch aktiv verbringen und auf dem Laufband trainieren, an zahlreichen hochwertigen Geräten oder in den vielfältigen Kursen seine Muskulatur oder Kondition stärken – Fitness, stets mit Blick auf das Meer. Jeder sucht sich aus was ihm gefällt, denn wirkliche Erholung liegt bekanntlich in der freien Wahl unterschiedlicher Möglichkeiten.

Lanzarote – auch die Insel des ewigen Frühlings genannt – gehört neben Teneriffa, Fuerteventura, Gran Canaria, La Palma, La Gomera und El Hierro zu den sieben Hauptinseln der Kanaren. Hier trifft die Kraft der Natur auf die Energie der Kunst. César Manriques, niemand hat Lanzarote mit seinen Werken so geprägt wie der Architekt und Künstler aus Arrecife. Die Inselhauptstadt ist zwar keine klassische Schönheit, aber wer die Lebensart der Kanaren und Spaniens sucht, wird hier schnell fündig. Von Arrecife aus können wir die Kanareninsel Lanzarote bequem erkunden. Wir entdecken die faszinierende Lava-Landschaft der Feuerberge, die herrlichen Papagayo-Strände oder fahren zum Mirador del Rio, einem vom Cesare Manrique gestalteten Aussichtspunkt auf 475 m Höhe. Von dort aus kann man die schroffe Schönheit der Kanareninsel, die seit 1993 vollständig zum UNESCO-Biosphärenreservat gehört, bewundern. 

La Palma ist die unbekannte Schöne unter den Kanarischen Inseln. Sie ist die grünste und waldreichste und – abgesehen vom alles überragenden Teide auf Teneriffa – ist La Palma auch die Insel mit den höchsten Erhebungen im Archipel. Sie ist eine Welt für sich, die viele Überraschungen zu bieten hat. Es gibt eine atemberaubende Natur mit dichten Wäldern, hohen Bergen und vulkanischen Aschefeldern, eine Kulturlandschaft mit herausragendem Wein und traditionellen Zigarren. Unser Schiff liegt im Hafen der malerischen Hauptstadt Santa Cruz de La Palma neben dem kleinen Yachthafen. In nur wenigen Gehminuten erreichen wir die Altstadt, die als eine der schönsten der Kanaren und als kunsthistorisches Baudenkmal gilt. Die Häuser im kanarischen Stil fallen vor allem durch ihre kunstvoll verzierten und kreativ bepflanzten Holzbalkone auf. 

Santa Cruz de Tenerife, kurz Santa Cruz, liegt im Nordosten der Kanareninsel Teneriffa. Das Zentrum befindet sich südlich des Anaga-Gebirges an der Küste. In der Stadt leben rund die Hälfte der Einwohner der Insel. Teneriffa, die größte der Kanareninseln, ist bei Gästen aus aller Welt beliebt und gewinnt auch für Kreuzfahrten immer mehr an Bedeutung. Die ganzjährig warmen Temperaturen machen die Insel auch im Winter zu einem beliebten Reiseziel. Der malerische Pico del Teide, das schöne Städtchen Puerto de la Cruz und der bekannte Loro Park gehören zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten. Unser Schiff liegt am zentralen Platz von Santa Cruz de Tenerife. Vom Hafen aus gelangen wir deshalb nach einem kurzen Spaziergang von 20 Minuten in die Innenstadt und zu den Ramblas. Schöne Fußgängerzonen mit Cafés, Restaurants und Geschäften laden zum Bummeln und Verweilen ein. Daneben machen historische Denkmäler und Bauwerke, sowie Parkanlagen, den Charme der Stadt aus. Trotz der Größe ist Santa Cruz sehr gemütlich. Für eine Einkaufstour eignet sich die Straße Calle Castillo sehr gut.

Am frühen Morgen legt die AIDAstella, unser Wohlfühlschiff, wieder in Gran Canaria an. Heute heißt es Abschied nehmen, eine schöne und informative Reise geht zu Ende. Nach einem ausgiebigen letzten Frühstück an Bord bringt uns der Transferbus zum Flughafen, Rückflug mit TUIfly nach München. Dort angekommen gemeinsame Rückfahrt im komfortablen Reisebus nach Kulmbach. Bei der Heimreise gibt es natürlich wieder eine Brotzeit und Getränke.

Leistungen:

• Informationsabend vor der Reise

• ausführliche Reiseunterlagen

• Bustransfer zum Flughafen in München und zurück

• Kaffee, Gebäck, Sekt und Softdrinks, sowie Brotzeit, während des Bustransfers

nach Frankfurt und zurück

• Flug mit TUIfly ab/bis München

• alle Flugsteuern, Sicherheits- und Landegebühren

• 4 Übernachtungen inkl. Frühstücksbuffet im 3***Bull Escorial Hotel

• Abendessen in Buffetform im Hotel

• Inselrundfahrt Gran Canaria - Ganztagsausflug

• Besichtigung Las Palmas mit Rumprobe - Halbtagsausflug 

• Bustransfer Flughafen – Hotel – Hafen AIDA – Flughafen 

• Kreuzfahrt mit der AIDAstella in der gebuchten Kabinenkategorie inklusive Vollpension 

     und Tischgetränken zu den Mahlzeiten in allen Buffetrestaurants

• Geführter Schiffsrundgang zum Kennenlernen der AIDAstella

• Welcome Drink an Bord

• Nutzung der vielseitigen Sportangebote

• Shows und Abendprogramme

• Trinkgelder bei der Schiffspassage

• Reisebegleitung ab und bis Kulmbach

• Wiedersehenstreffen nach der Reise mit Freigetränken und Essen

 

Mindestteilnehmerzahl 30 Personen

Nicht enthaltene Leistungen:

• Ausflüge während der Kreuzfahrt

• Trinkgelder bei den Ausflügen

• Persönliche Ausgaben

• Reiseversicherungen

 

Vorbehaltlich Programmänderungen!

Preise:

ab 1998,- € pro Person in der Doppelkabine Innen / Doppelzimmer

Frühbucher-Plus-Ermäßigung, inkl. Flug, Hotel, Inselrundfahrt Gran Canaria und 

Buszubringer Flughafen und zurück

Information und Buchung:

Beate Hoffmann, Bahnhofstr. 39, 95346 Stadtsteinach, Tel.: 0171/6763683

 

weitere Preise und Konditionen entnehmen Sie bitte unserem PDF-Programm

Programm & Anmeldeformular


Hier als PDF downloaden.